← Zurück zu News & Insights

Relevante Themen der Immobilienbranche für 2024 und die nächsten fünf Jahre

Die Ergebnisse in Kürze

Ressourcenverfügbarkeit, verstärkte Regulierungen und Co. – eine Vielzahl an Themen bestimmt auch die Zukunft der Real Estate Branche.

Blick in die Real Estate-Zukunft

In dieser „estario Infografik“ zeigen wir Ihnen die relevantesten Themen der Real Estate Branche der Zukunft auf.

+

Die Ergebnisse im Überblick

Wandel der Real Estate Branche

Studienergebnisse zeigen: Die Real Estate Branche befindet sich in einem Wandel. Bestimmt durch eine Vielzahl an Trendthemen und relevanten Faktoren rechnen Experten auch in den kommenden fünf Jahren und darüber hinaus mit großen Veränderungen. Diese können sich sowohl positiv als auch negativ auf die Branche auswirken. Experten sind sich einig, dass gerade ESG-Themen bis zum Jahr 2050 die größten Auswirkungen mit sich bringen.

Demographischer Wandel, Digitalisierung und Dekarbonisierung

Gerade in der Welt der Investoren wird der demographische Wandel, die Digitalisierung sowie die Dekarbonisierung als größte Einflussfaktoren gesehen. Investitionsentscheidungen werden laut Aussagen der Experten am ehesten von diesen Aspekten beeinflusst. In Zukunft werden Immobilien vielmehr als eine Art „soziale Infrastruktur“ angesehen. Investoren sind überzeugt, dass bereits ein klares Bild der Zukunft existiert – Die Branche wird weitaus mehr als nur eine reine „Cash-Quelle“ sein. Vielmehr dienen sinnvollen Asset Investitionen als Absicherung auf gesellschaftlicher Ebene. Denn nur so kann eine Deckung der gesellschaftlichen Grundbedürfnisse gewährleistet werden.

Wieder mehr Berücksichtigung gesellschaftlichen Bedürfnisse

Mit Blick in die Zukunft lässt sich sagen, dass sich der Fokus wieder vermehrt in Richtung der gesellschaftlichen Bedürfnisse verschiebt – Stichwort: Soziale Infrastruktur. Dazu gehört unter anderem die Schaffung von Orten, an denen Menschen auch noch in einer digitalisierten Welt miteinander agieren können. Doch auch ein ausreichendes Angebt an Büroräumen, welche einer wissensbasierten Wirtschaft dienen, steht im Zentrum der Entwicklung.

Verstärkte Regulierungen auf allen Ebenen

Trotz zahlreicher positiver Auswirkungen sorgen verstärkte Regulierungen, welche sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene bestehen, für Bedenken. Hinzu kommen die Anforderungen an die ökologische Nachhaltigkeit, welche stetiges Umdenken seitens der Marktakteure fordert – und dies auf allen Ebenen.

Diesen Beitrag teilen:

Ihr Ansprechpartner

Jascha Lehmann

Manager

Telefon: +49 (0)171 984 26 71

Mail: lehmann@estario.de

Terminvereinbarung: Bookings

Ihre Ansprechpartnerin

Maria-Sawa Possinke

Managing Partner

Telefon: +49 (0) 211 1576078

Mail: possinke@estario.de

Terminvereinbarung: Bookings

Download

Laden Sie diese Insight als kompaktes Report-PDF herunter.
Download